Service und Preise

Im Service gibt es nichts zu verstecken


Im Service-Bereich  finden Sie Informationen zu den Preisen, Erstkontakt sowie Kostenerstattung der Krankenkassen.

 

ACHTUNG! Aktuell ist eine Neuafnahme von Patienten leider nicht möglich !

PREISE

In der Praxis für Kraftschöpfung spielen die für die Gesundheit so enscheidenden, lebensnotwendigen Stoffe (wie Mineralien, Vitamine, Spurenelemente, Aminosäuren und eigene Stoffwechselenzyme) eine sehr wichtige Rolle. Diese Laborbestimmungen sind zusätzliche Leistungen, die separat in Rechnung gestellt werden.

Die Höhe der tatsächlichen Investition in Ihre Gesundheit kann je nach Umfang der von Ihnen gewünschten und von mir erbrachten Leistungen variieren. Genaueres zu Ihrer Therapielösung erfahren Sie im ersten Beratungsgespräch. Wir werden die Mindest-Therapiedauer sowie Ihre voraussichtliche Investitionen (Laborkosten, Honorar etc.) gemeinsam durchsprechen.

Sie sind mir wichtig, seien Sie es sich selbst auch und planen Sie für unseren ersten Termin 60 Minuten ein und wenn Sie es möchten noch etwas länger.

Ist nichts anderes vereinbart, beträgt mein Honorar 46,- € für 30 Minuten (gilt nur für Selbstzahler). Bereits inbegriffen sind Auswertungen aller Befunde und Recherche.

Bei vorhandener Zusatz- oder Privatkrankenversicherung und Beihilfe erhalten Sie eine Abrechnung (nicht nach dem angegebenen Honorar sondern) nach dem GebüH, damit Sie eine Kostenerstattung beantragen können. Bitte beachten Sie, dass auch hier manche Leistungen durch einen Heilpraktiker dennoch selbst getragen werden müssen.

 

ANAMNESE

Zur Auswahl der für Sie richtigen Behandlung, erhalten Sie von mir vor unserem ersten Termin einen ausführlichen Anamnesebogen zum ausfüllen.

Auch der Behandlungsvertrag wird Ihnen vorab zugesandt, damit Sie über alle wichtige Informationen verfügen.

 

WAS SIE ÜBER KOSTENERSTATTUNG DER KRANKENKASSEN WISSEN SOLLTEN


  • Sind Sie privat versichert oder erhalten Beihilfe?

Bei Privat-/Zusatzversicherten wird in meiner Praxis in der Regel nach der GebüH abgerechnet, so dass Sie die Rechnungen zur Kostenerstattung bei Ihrer Versicherung einreichen können. Die Kostenerstattung von Laborbestimmungen ist bei privaten Krankenkassen auf Kulanzbasis.
Je nach Ihrem Tarif erstatten die privaten Krankenkassen Teilbeträge zu vereinbarten Konditionen. Erkundigen Sie sich vor Therapiebeginn über die Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse oder in Ihren Vertragsbedingungen.
Für Empfänger der Beihilfe ist eine vorherige Absicherung empfehlenswert.

  • Sind Sie gesetzlich versichert?

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen leider keine Kosten. Die Laborbestimmungen sind von der Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen generell ausgeschlossen.
Es gibt eine Möglichkeit auf Zusatzversicherungen, die Behandlungen durch einen Heilpraktiker abdecken.
Genaue Auskunft zu den Tarifen erhalten Sie von Versicherungsgesellschaften und Ihren Krankenkassen.

Weitere Tipps über Ihre persönliche Möglichkeiten zur Krankenkassenerstattung erhalten Sie gerne in unserem Gespräch.

Erstgespräch vereinbaren